Bild

So glamourös wie Schönheitsredakteur, ich weiß schon, dass mein Leben nichts ist wie das eines Victoria’s Secret Models – ich arbeite in einem Büro, ich muss nicht super fit für die Arbeit sein, und ich bin kein Jet -setting, um mein Bild in Bikinis für eine große Marke zu machen. Aber jetzt, in meinem 10. Jahr über die Secret Fashion Show von Victoria, dachte ich: Wie wäre es wirklich, wie ein Engel zu leben??

Wenn man den VS-Modellen in den sozialen Medien folgt, wird deutlich, dass sie im Vorfeld der Show wie Athleten für ein großes Spiel trainieren. Sie müssen besser essen, ihre Trainingseinheiten auf zwei Tage erhöhen, den gesamten Alkohol aussparen, ihre Haut ein wenig mehr TLC geben und länger in einem Frisier- und Schminkstuhl sitzen, als sie wahrscheinlich möchten. Wenn ich wie ein Victoria’s Secret-Model leben würde, müsste ich wirklich daran arbeiten.

Ich habe mich entschieden, mein Leben als Engel nach Lily Aldridges Modell zu gestalten – sie ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen, die ich auf Instagram verfolgen kann, und sie ist meiner Größe nach am nächsten. Ich habe meine Flügel nicht bekommen oder den $ 2 Millionen Fantasy-BH getragen (ich wünschte!), Aber ich trainierte mit ihrem Trainer, aß die Mahlzeiten, die sie aß, bekam die selbe Bräune und Gesichtsbehandlung wie sie und wurde von ihr gemacht einige der Top-Beauty-Experten, die hinter der Bühne waren. Hier ist, was in meiner Woche als Lily Aldridge passiert ist.