Bild

Q: Wenn eine Frau einmal auf einen Mann “verrückt wird”, kann sich der Blick ihres Freundes oder Ehemanns auf sie ändern? Gibt es jemals Hoffnung auf eine Versöhnung? Mit “verrückt” meine ich, wenn eine Frau sich in einer Beziehung unsicher fühlt und wütend, irrational oder emotional instabil wird, anstatt ihre Gefühle mit ihm anzugehen. So viele meiner Freundinnen beziehen sich auf Frauen, die sie als “verrückt” bezeichnet haben. Da jede Frau das irgendwann getan hat, ist es möglich, dass ein Mann darüber hinwegkommt oder die Beziehung für immer ruiniert wird?

EIN: Erstens, wenn Typen sagen: “Sie ist so verrückt!” Ich nehme es immer mit einem Körnchen Salz. Manchmal ist es wahr, aber normalerweise ist es nur die Hälfte des Bildes, und Sie sollten wahrscheinlich die ganze Geschichte hören, bevor Sie irgendwelche Schlüsse ziehen. Zum Beispiel:

Seine Geschichte: “Meine Ex-Freundin war so verrückt und unsicher! Sie fing an, mich anzuschreien, warf meine Sachen aus dem Fenster ihrer Wohnung und brach mein Handy!”

Ganze Geschichte: “Sie fing an, mich anzuschreien, als sie herausfand, dass ich einem 17-jährigen Mädchen in Taiwan, das ich online kennengelernt hatte, Fotos von meinem Kram schrieb. Ich meine, es war nicht so, als hätte ich sie betrogen Ich flirtete gerade mit einem Fremden am Computer … mit Bildern von meinem Penis … und dieses Mädchen war völlig legal nach taiwanischem Gesetz! ”

Zweitens wird nicht jede Frau in Beziehungen, die Sie beschrieben haben, “verrückt”. Sicher, jeder wird wütend auf seinen Partner, manchmal aus völlig legitimen Gründen, manchmal aus schrecklichen und falschen Gründen. Wörter wie “emotional instabil”, “irrational” und “unsicher” sind jedoch große, rote Fahnen in meinem Buch. Es ist nicht wirklich wichtig, ob ein Typ über eine Frau kommt, die sich “verrückt” benimmt. Wenn deine Beziehung dich emotional instabil, irrational oder unsicher fühlen lässt, dann solltest du wahrscheinlich nicht in dieser Beziehung (oder irgendeiner Beziehung, wirklich) sein, bis du selbstsicher und sicher genug bist, um nicht so “verrückt” zu werden . “