Mama June Shannon hat ihren Körper und ihren Lebensstil nach drastischen Gewichtsverlust und zahlreichen Operationen verändert, aber das bedeutet nicht, dass ihre Kinder vor gesundheitlichen Fehlern sicher sind. In einem neuen Interview mit Menschen, der umstrittene ehemalige Star von Hier kommt Honig Boo Boo öffnete sich über ihre Hoffnungen für ihre Töchter und ihre Gesundheit.

Der notorisch übergewichtige Reality-Star verlor kürzlich 300 Pfund, und die “Enthüllung” ihres neuen Körpers wurde von einer Menge Fan-Kost begleitet – und einer WE-TV-Show ,Mama Juni: Von nicht zu heiß, Sie dokumentierte die vielen Schritte ihrer Reise und die 75.000 Dollar, die sie für ihre Transformation ausgegeben hat.

Mama Junes Gewicht war eine lebenslange Schlacht. Jetzt hofft sie, dass ihre Kinder – Lauryn “Pumpkin” Shannon, 17, und Alana “Honey Boo Boo” Thompson, 11, die beide schon mit ihrem Gewicht zu kämpfen hatten – das vermeiden können. “Ich will nicht, dass sie durchmachen, was ich in der Schule oder mit einer Operation durchgemacht habe”, erzählte sie Menschen. “Ich habe gesehen, wie sie abgenommen haben und zugenommen haben, aber ich will nicht, dass sie so enden wie ich es bei 460 Pfund getan habe. Wer würde das wollen?”

Die Familie wurde heftig für ihre ungesunden Ess- und Lebensgewohnheiten – unter anderem auch ernsthaftere – währenddessen kritisiert Hier kommt Honig Boo Boo war in der Luft. “Niemand hat mir beigebracht, wie man kocht”, sagte Mama June damals über die Lebensmittelwahl der Familie. “Es ist also immer eine Lernerfahrung und wir schauen uns neue Rezepte an.”

Diese Rezepte enthalten anscheinend keine 24/7 Salate. “Ich sorge mich um ihre Gesundheit, aber ich werde nicht sagen, ‘Du musst die ganze Zeit Salate essen'”, sagte Shannon, ihren beiden kleinen Töchtern gesündere Essgewohnheiten beizubringen.

Während Mama June idealerweise möchte, dass ihre Kinder nicht zu dem Punkt kommen, an dem sie operiert werden müssen, sagte sie, sie würde sie unterstützen, wenn sie sich für diesen Weg entscheiden würden. Aber ihre Bedingung war, dass sie erkannt haben, dass eine Operation keine schnelle und einfache Lösung ist: “Wenn sie das tun müssen, müssen sie erkennen, dass es nicht nur ein chirurgisches Ding ist, sondern dass du deinen Körper, deine Gemütsverfassung ändern musst was du isst. Alles. “

Obwohl Mama June nun darauf konzentriert ist, gesündere Gewohnheiten in ihren zwei jüngsten Töchtern zu entwickeln, bleibt sie von ihrer ältesten, 22-jährigen Anna “Chickadee” Cardwell getrennt. Cardwell behauptete kürzlich, dass die Gewichtsabnahme ihrer Mutter mehr mit einem Angebot für mehr Ruhm und eine andere Show zu tun hat, als zu lernen, wie man für sich selbst und ihre Familie gesund ist.

(h / t Leute)

Folge Redbook auf Facebook.