Madonna ist bekannt dafür, dass sie der umstrittene Popstar ist, also ist es nicht wirklich schockierend, dass sie wieder einmal für einen ihrer letzten Instagram Beiträge unter Beschuss steht. Aber dieses Mal sind es nicht ihre Körperbehaarung oder ihre Brüste, über die jeder spricht: Es ist eine Bildunterschrift, die sie kürzlich über den Sohn ihres Sohnes gemacht hat … nun … weißt du was?.

Die 80er-Sängerin veröffentlichte auf ihrem Konto einen kurzen Instagram-Clip ihres 14-jährigen Sohnes Rocco Ritchie, der einen ziemlich eindrucksvollen Rückwärtssalto in einer Art von Hinterhof macht. Das Video ist normal, aber es ist die komische Bildunterschrift, “Roccos bevorzugtes Profil #nosausage”, bei der sich jeder die Köpfe kratzt.

Wir sind eher perplex über die tatsächliche Bedeutung ihres Kommentars als empört, aber, nicht überraschend, hat das Internet bereits ihr Unbehagen mit ihrem Hashtag zum Ausdruck gebracht.

Schau dir das Instagram-Video von Rocco an, um zu sehen, ob Madonna diesmal etwas zu weit gegangen ist:

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

Roccos bevorzugtes Profil #nosausage

Ein Beitrag geteilt von Madonna (@madonna) auf